. .
Finanzierung

Finanzierung

Das Zentrum für Heilpädagogik & Therapie – ZHT-Kinderklub e.V. ist seit 1978 vom Finanzamt München für Körperschaften als eingetragener Verein wegen Förderung (begünstigter Zweck) als gemeinnützig anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit.

Der gemeinnützige Verein befindet sich in freier Trägerschaft und ist Mitglied im PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband.

Die Finanzierung der Heilpädagogisch/therapeutischen Tagesstätte erfolgt über Entgelte durch unterschiedliche Kostenträger wie Jugendämter, Sozialämter und Krankenkassen (einige Therapien).

Die Leistungen der Therapeutischen Ambulanz werden finanziert durch Krankenkassen, Selbstzahler, Patenschaften, im Einzelfall Jugendhilfe nach Hilfeplan.

Spenden sind sehr willkommen!
Unsere Bankverbindung:
Stadtsparkasse München, IBAN DE04 7015 0000 0068 1622 88, BIC SSKMDEMM.

Das ZHT wird durch zahlreiche Spenden in seiner Arbeit unterstützt. Dafür vielen Dank an alle Spender.

Ein besonderer Dank geht an den Lions Club München-Keferloh (www.lionsclub-muenchen-keferloh.de). Seit 1991 steht der Lions Club dem ZHT zur Seite durch Beratung insbesonders bei der Finanzierung und Errichtung des Gebäudes, durch die Anschubfinanzierung, den Ausbau des Dachgeschosses und eines Therapieraumes, großzügige Spenden und Patenschaften für einzelne Therapien. Ganz herzlichen Dank!