. .

LED-Kürbisse ...

... basteln zum Halloween - was war das für eine großartige Sache!

Bunt leuchteten die Kürbisse und die Kinderaugen auch

Rechtzeitig zum Halloween führten Ralph und Monika ein besonderes Projekt im ZHT durch: Unter ihrer Anleitung bastelten unsere Kinder die verschiedensten Kürbisgesichter und statteten diese mit einer LED-Beleuchtung aus.

Die Pädagoginnen besorgten für jedes Kind einen Kürbis. Unser Anbau und die Garage wurden zu einer großen Werkstatt umgebaut und dann ging es los: Monika höhlte mit den Kindern und Pädagoginnen die Kürbisse aus, ließ mit der Bohrmaschine Augen und Nase bohren und schnitzte Münder. Ralph lötete nebenan mit jeweils 2 Kindern Drähte an eine LED sowie Blockbatterie und brachte diese zum Leuchten.

Das Staunen und die Freude waren groß, als schließlich 16 Kürbisse in bunten immer wechselnden Farben um die Wette leuchteten.

Und so berichtete das Kind T.: "Am Mittwoch, den 26.10.16, hat uns der Ralph eine Halloween-Laterne gezeigt. Als erstes haben wir einen Kürbis ausgehöhlt. Als nächstes haben wir die Augen und Nasen und den Mund ausgesegt. Mit dem Ralph haben wir die Lichter gemacht. Ralph hat uns gezeigt, wie man die Lichter an die Batarie und an das Kabel lötet. Das hat mir gut gefalen."