. .

Coronakrise

… das ZHT ist wieder geöffnet :-)

Wie alle Einrichtungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe hatten auch wir seit dem 16. März 2020 wegen Corona geschlossen. Nun freuen wir uns, dass wir wieder geöffnet haben und einen Großteil unserer Kinder und Jugendlichen vorort betreuen können.

Aber auch in unserer Schließungszeit ließen wir die Kinder und Familien nicht alleine. Ganz im Gegenteil: Wir betreuten sie intensiv und regelmäßig per Telefon und Emails, schickten Ihnen und den Eltern Fördermaterialien, Bastelanleitungen, Bewegungsvideos und gaben ihnen telefonisch therapeutische Unterstützung. 

Es ist und war eine besondere Zeit für alle Kinder und Familien, aber auch für die PädagogInnen und die Leitung des ZHT´s sowie die Mitarbeiter des Stadtjugendamtes, des Bezirks und der Regierung von Oberbayern. Und auch hier wird deutlich - es geht nur im Team :-)! Danke!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Eltern für die intensive Zusammenarbeit und das Verständnis. Wir sind sehr stolz auf sie, dass sie die Schließzeit so gut gemeistert haben. Wir sagen aber auch Danke den regen und einfallsreichen PädagogInnen, der verantwortungsvollen Leitung, den bemühten MitarbeiterInnen der Ämter und nicht zuletzt bei unserem Vorstand, der uns in der Not schnell mit Desinfektionsmitteln und einigen Masken versorgte.

Kommen Sie alle gut durch diese Zeit und bleiben Sie gesund!